FW-E: Rauchmelder und Nachbarn retten Leben, Entstehungsbrand in Erdgeschosswohnung, aufmerksamer Nachbar rettet 92 Jahre alte Dame



Essen-Burgaltendorf, Ketteltasches Hof, 19.04.2020, 19.53 Uhr (ots) Ein Entstehungsbrand hat gestern Abend in Essen-Burgaltendorf einen Rauchmelder ausgelöst. Ein im gleichen Haus lebender aufmerksamer Nachbar (Polizist) wurde so auf die schon recht deutliche Rauchentwicklung aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Anschließend stieg der im Feierabend befindliche Essener Polizeibeamte über ein geöffnetes Fenster ins Schlafzimmer der Erdgeschosswohnung ein und brachte die alte Dame ins Freie. Sie wurde wegen leichter Brandverletzungen rettungsdienstlich versorgt, anschließend erfolgte der Transport in ein Krankenhaus. Kräfte der zuerst eingetroffenen Freiwilligen Feuerwehr Burgaltendorf belüfteten die Wohnung. Nach 45 Minuten rückten die letzten Einsatzkräfte der Feuerwehr wieder ab. Die Polizei ermittelt. (MF) Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de
http://www.feuerwehr-essen.com/


Meldung vom: 2020-04-20 11:35:13Aufrufe: 33


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de