POL-HF: Unfall mit Motorradfahrer- Sturz beim Bremsmannöver


Meldung vom: 2020-04-20 11:10:15Aufrufe: 9




Vlotho (ots) (sls) Am Sonntagmorgen (19.4.) kam es zu einem Unfall auf der Lemgoer Straße in Vlotho bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Gegen 10.50 Uhr befanden mehrere Motorradfahrer auf der Lemgoer Straße in Richtung Welstorf und mussten aufgrund einer Linkskurve und auch Gegenverkehr einen Bremsvorgang einleiten. Ein 24-jähriger Honda-Fahrer aus Rahden versuchte auch noch rechtzeitig zu bremsen, um nicht in den Gegenverkehr zu gelangen. Hierbei kam er jedoch nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den Graben. Beim Sturz sprang der 24-Jährige nach vorne über das Lenkrad und verletzte sich dabei leicht. Er wurde zur ärztlichen Untersuchung durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Die Schadenshöhe wird auf ca. 700 Euro geschätzt. Angehörige des Rahdener kümmerten sich um den Abtransport der Honda von der Unfallstelle. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de