POL-PIBIN: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt



Gemmarkung Sprendlinegn, L 415 (ots) Zwei Motorradfahrer befuhren hintereinander die L 415 (Motorradstrecke) aus Richtung Müllkippe kommend in Fahrtrichtung Sprendlingen. Auf der Geraden in Richtung Ortseingang Sprendlingen setzte der erste Fahrer den Blinker, bremste sein Krad ab, um nach rechts in einen Wirtschaftsweg abzubiegen. Der nachfolgende Fahrer konnte sein Krad nicht mehr rechtzeitig abbremsen, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Kräder kam. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Ein Fahrer, 22 Jahre alt, wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, der andere Fahrer, 25 Jahre alt, wurde mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die L 415 musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch Kräfte der Feuerwehr Sprendlingen beseitigt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Meldung vom: 2020-04-19 19:45:12Aufrufe: 25


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de