++Bitte Teilen++

Sorge um vermisste Karin E. (74) - sie verpasste die Haltestelle und irrt jetzt durch die Gegend

Karlsruhe (ots) - Seit Dienstagmorgen wird die 74-jährige Karin Erber vermisst.

Sie war mit mehreren Personen eines Pflegeheimes im Rahmen eines Ausflugs mit der Straßenbahnlinie 1 von Durlach-Turmberg aus unterwegs, verpasste um 11.38 Uhr den Ausstieg am Stadtgarten und ist alleine in der Bahn weiter gefahren. Frau Erber ist stark dement und orientierungslos. Sie könnte sich deshalb in einer hilflosen Lage befinden.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

circa 165 cm groß, graue schulterlange Haare zu zwei Zöpfen zusammengebunden, sie ist bekleidet mit einer dicken grau-braunen Jacke und einer militärgrünen Hose. (Siehe beiliegendes Lichtbild)

Wer die Vermisste gesehen hat oder Hinweise zu ihrem möglichen Aufenthaltsort geben kann, wird unter Telefon 0721 939-5555 um seine Meldung beim rund um die Uhr erreichbaren Kriminaldauerdienst in Karlsruhe gebeten.

Quelle: